Suchbereich

Stichwörter von A bis Z

Navigation




Hintergrund

Gemäss der Weltgesundheitsorganisation (WHO) definiert sich seelische Gesundheit als "Zustand des Wohlbefindens, in dem der Einzelne seine Fähigkeiten ausschöpfen, die normalen Lebensbelastungen bewältigen, produktiv und fruchtbar arbeiten kann und imstande ist, etwas zu seiner Gemeinschaft beizutragen".

Störungen der seelischen Gesundheit sind sehr häufig und können jeden und jede treffen. Nach Schätzungen der WHO leiden weltweit 450 Millionen Menschen an psychischen Störungen und eine von vier Personen wird im Laufe ihres Lebens eine solche Störung entwickeln.

Psychische Störungen können für die Betroffenen mit erheblichen Beeinträchtigungen von Lebensqualität, Leistungsfähigkeit und Verwirklichung persönlicher Lebenspläne einhergehen.

Wie sonst im Leben gilt auch bei psychischen Problemen: Durch Zuwarten wird’s in der Regel nicht besser, sondern schlimmer!


Weitere Informationen

 


Mein Warenkorb ([BASKETITEMCOUNT])

Informationen über diesen Webauftritt

https://www.fetz.gef.be.ch/fetz_gef/de/index/navi/index/das_fetz_bern/hintergrund.html